Typographischer und drucktechnischer Crashkurs

In seinem Fontblog hat Jürgen Siebert am 1. Januar 2011 exakt um null Uhr die PDF-Version der neuen Auflage seiner Fibel Apfel-i zum Download freigeschaltet. Gemeinsam mit Andreas Gerhardus, Christoph Koeberlin, Helmut Ness, Romy Rauchfuß und Jakob Weiß hat er eine sehr knappe Einführung in die Grundbegriffe der Typographie geschrieben und gestaltet, die an die guten, alten Refcards erinnert. Die Vorauflage war seit vier Jahren vergriffen. Der Name „Apfel-i. Die rechte Maustaste“ spielt auf das Tastenkürzel an, mit dem man unter Mac OS X auf die näheren Informationen über eine Datei zugreifen kann. Vorgestellt werden in äußerst knapper Form die absoluten Basics, die man zur Typographie und zur Drucktechnik zur Hand haben sollte: Schriften, Fonts, Kodierungen, Farbmanagement, PDF-Standards, Druckverfahren und -papiere, Satztechnik, Korrektur, Reinzeichnung. Lediglich die Seiten zu Tastaturbelegung und -kürzeln sind applespezifisch. Die Broschüre ist frei zum Herunterladen für den Desktop und für mobile Geräte verfügbar. Und mit etwas Glück kann man bei den Autoren möglicherweise auch noch ein gedrucktes Exemplar bekommen, die übrigens mit Adobe InDesign ans Werk gegangen sind, wie mir ein Druck auf Apfel-i in der Apple Vorschau verrät.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Typographischer und drucktechnischer Crashkurs

  1. Pingback: … zu guter Letzt » F!XMBR

Kommentare sind geschlossen.