Babel wird weiter gepflegt

Etwa eine Woche, nachdem Joseph Wright die Weiterentwicklung von BibLaTeX bekanntgegeben hatte, hat Javier Bezos heute auf der Mailingliste LaTeX-L angekündigt, daß auch das Paket Babel weiter gepflegt werde. Er wolle vor allem bekannte Fehler beheben. Außerdem soll das Paket mit XeTeX und LuaTeX kompatibel gemacht werden, aber nur soweit es um Features geht, die rückwärtskompatibel sind. Das Paket werde dadurch nicht komplett neu geschrieben, wie es bei dem Babel-Nachfolger Polyglossia oder auch in der Entwicklung von LaTeX3 der Fall sei. Anregungen sind willkommen.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.