Die TeXnische Komödie jetzt früher online

Martin Sievers hat auf der Mailingliste für Mitglieder der Deutschsprachigen Anwendervereinigung TeX darauf hingewiesen, daß die Online-Version der Vereinszeitschrift Die TeXnische Komödie nunmehr schon nach einem Jahr im Archiv online im Volltext bereitgestellt wird. Die DTK folgt damit dem Vorbild von TUGboat, der Zeitschrift der TeX Users Group. Bis dahin waren die letzten drei Jahre der DTK nicht online verfügbar. Herzlichen Dank dafür allen, die dabei mitgeholfen haben.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die TeXnische Komödie jetzt früher online

  1. Frakturfreund schreibt:

    Das ſind wirklich ganz hervorragende Neuigkeiten für alle deutſchſprachigen TeX-Nutzer!

    Allerdings kann ich auch gut verſtehen, daſs ſich viele Vereinsmitglieder gegen dieſe Verkürzung ausgeſprochen haben; ſchließlich verringert die DANTE damit einen – vielleicht den wichtigſten – Vorteil für die zahlenden Vereinsmitglieder. Die meisten Aktivitäten der Dante kommen ja bereits allen TeX-Nutzern zu Gut – ſei es nun der (Mit-)Betrieb von CTAN oder die finanzielle Förderung ſtrategisch wichtiger Software – wogegen die DTK eigentlich das gewichtigſte Argument für einen Vereinseintritt iſt (einmal rein egoiſtisch gedacht).

Kommentare sind geschlossen.