ImageMagick in MacTeX 2011 fixen

Auf der MacTeX-Mailingliste hat ein Benutzer darauf hingewiesen, daß in der Convert-Installation, die Teil von MacTeX 2011 ist, einige Konfigurationsdateien fehlen. Das sei ihm aufgefallen, als er nach einem Update auf MacTeX 2011 versucht habe, ältere Texte zu bearbeiten, die er mit LyX erstellt hatte. Dick Koch schrieb hierzu, der Fehler sei bekannt. In MacTeX sei aus ImageMagick nur Convert enthalten, weil es für die Konvertierung nach HTML mit TeX4ht benötigt werde. Wer also ein vollständiges ImageMagick benötige, müsse dies separat installieren. Der Fehler sei nicht aufgefallen, weil das nicht getestet worden sei. Dock Koch stellt auf seiner Homepage alle fehlenden XML-Dateien in einem Zip-File zum Herunterladen zur Verfügung. Caveat: Der Link dorthin endet derzeit auf „.zipf“ und muß daher händisch korrigiert werden, damit man auf die Zip-Datei zugreifen kann. Das Verzeichnis /ImageMagick, das in der Zip-Datei enthalten ist, muß nun noch nach /usr/local/etc kopiert werden, damit die in Rede stehenden Dateien schließlich in /usr/local/etc/ImageMagick liegen. Dazu muß man sich auf dem Mac als Administrator identifizieren. Da es sich um ein Systemverzeichnis handelt, wird es zudem im Finder nur angezeigt, nachdem man über „Gehe zu| Gehe zum Ordner…“ in das Verzeichnis /usr gewechselt ist.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.