TeX Live 2010 eingefroren

Die TeX-Distribution TeX Live 2010 ist auf dem Stand vom 26. Mai eingefroren worden. Es werden demnach keine Updates mehr über den TeX-Live-Manager tlmgr bereitgestellt. Karl Berry ergänzt, es werde einige Tage dauern, bis die Pretests für die neue Version TeX Live 2011 begännen. Manuel Pégourié-Gonnard schreibt in seinem Blog, die Hauptarbeit, die nun bevorstehe, betreffe die Erstellung der Binaries für die diversen Plattformen, die unterstützt werden. Insgesamt müßten von sämtlichen Programmen 21 Versionen erstellt werden. Außerdem würden die Pakete, die in die neue Version von TeX Live einfließen, noch einmal auf Fehler geprüft. Danach sei die Anleitung auf den neuesten Stand zu bringen und zu übersetzen. Die DVD solle Anfang Juli fertig sein. Weil es keine allzu großen Entwicklungen bei der grundlegenden Struktur der Distribution gegeben habe, sollte diesmal „zumindest auf den Unix-Plattformen“ ein Upgrade auf die neue Version über den TeX-Live-Manager möglich sein.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.