Satz und Layout in den 1970er Jahren

Graham Douglas weist in seinem Blog auf eine Seite hin, auf der man eine kleine Zeitreise in die 1970er Jahre machen kann. Dies waren die Arbeitsschritte bei Satz und Layout damals, vor der Digitalisierung von Texterfassung, Satz und Druck. Man ahnt einerseits den Rationalisierungseffekt (und den Verlust an Arbeitsplätzen), der durch den Einsatz der EDV seitdem zustandegekommen ist, andererseits die technischen Anforderungen, die mittlerweile an den Autor gestellt werden, der sein Manuskript in einem weiter verarbeitbaren Format beim Verlag abliefern muß bzw. der seine Arbeit selbst typographisch gestalten soll, insbesondere bei wissenschaftlichen Veröffentlichungen. Die Entwicklung von TeX begann 1977.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.